MENSCHEN AM ZUG.

Wir bewegen was: Die Rail Cargo Carrier - Germany GmbH ist ein junges, schnell wachsendes Eisenbahnverkehrsunternehmen im europäischen Carrier-Netzwerk der Rail Cargo Group, der ÖBB-Güterverkehrssparte. Unser Team bewegt jährlich über 4.000 hochqualitative Container- und Ganzzüge im Regelverkehr, flexible Spot-Transporte, und erbringt zuverlässige Bauzug- und Last-mile Services mit Kompetenz und Leidenschaft in ganz Deutschland.

Das ist ein ganze Menge - konkret 3,5 Millionen Zugkilometer - und sichert uns schon heute einen Platz unter den Top 10 Schienenverkehrs EVUs in Deutschland. Eine Top Leistung in nur 2,5 Jahren - bei uns sind eben tolle Menschen am Zug.

Facebook YouTube Instagram XING LinkedIn WhatsApp

350 HELDEN DER SCHIENE! Sie sind Lokführer aus Leidenschaft. Und  sie kamen um nach Duisburg um eine Party zu feiern. Und sie haben es allen gezeigt. Mit Burgern, Bier und Live-Musik fand Anfang Oktober in Duisburg-Wedau die Traindriver-Challenge 2018 statt. In verschiedenen Disziplienen haben sich die Helden der Schiene Ruhm, Ehre und und ein stattliches Preisgeld gesichert! Viedeos und Bilder gibts hier:  WWW.TRAINDRIVER-CHALLENGE.DE

2loks

Nonstop zwischen Linz und Duisburg

Fahrplan RheinRuhrShuttle c ÖBB Werbung

Am 8. März startete ein brandneues Zugsprodukt der Rail Cargo Group seine Jungfernfahrt von Österreich nach Deutschland. Damit bringen wir ein smartes Ganzzugsprodukt mit durchgängiger Transportkettenplanung zwischen Linz und Duisburg auf Schiene.

Die Rail Cargo Group, Güterverkehrssparte der ÖBB, ist mit rund 2,1 Mrd. EUR Umsatz jährlich und 8.100 MitarbeiterInnen eines der führenden Bahnlogistikunternehmen Europas. Wir befördern jährlich mehr als 110 Mio. Tonnen Güter und bieten maßgeschneiderte Bahnlogistiklösungen – von Einzelleistungen bis zu kundenspezifischen Gesamtlösungen. Ausgehend von den Heimmärkten Österreich und Ungarn bietet die Rail Cargo Group maßgeschneiderte Bahnlogistiklösungen zwischen Nordsee, Schwarzem Meer und Mittelmeer. Mit eigenen Gesellschaften in 18 zentral- und südosteuropäischen Ländern und einem dichten internationalen Partnernetzwerk sorgt die Rail Cargo Group für sicheren, umweltfreundlichen und zuverlässigen Transport auf der Schiene. Das ermöglicht unseren Kunden punktgenaue Logistiklösungen.

Deutschlands erster Fernlehr- gang für Triebfahrzeugführer startet 2019
In Kooperation mit dem Ausbildungs- institut LokSpace startet Rail Cargo Carrier - Germany im Frühjahr 2019 den deutschlandweit ersten berufsbe- gleitenden Umschulungslehrgang für die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer. Das Angebot richtet sich speziell an berufstätige, die nach einer risikolosen Möglichkeit suchen, doch noch in den Traumberuf einzusteigen. Mit modernsten Methoden des Fern-Lernens, bestimmt jeder Teilnehmer selbst wann, wo und in welchem Tempo er lernt. Das finanzielle Risiko ist dabei auf ein Minimum reduziert und die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis garantiert.

Das Programm „Mozart“ ist modular, einfach und genial: Webbasiert, per Website bzw. App erhält jeder Teilnehmer seinen individuellen, interaktiven Zugang zu Themen, Aufgaben und Lehrfilmen. Lernort, Lerntempo und Lernzeit bestimmt der Teilnehmer nach seinen persönlichen Möglichkeiten. Die Betreuung erfolgt ebenso individuell durch zugelassene Ausbilder via Skype, Mail, Telefon und Praxistage. Die Ausbildungsinhalte sind dabei eng mit dem späteren Arbeitgeber Rail Cargo Carrier - Germany abgesprochen, der die Kosten für die Ausbildung trägt.
Nach jedem Modul erfolgt eine Prüfung zur Kontrolle des Erlernten an gebündelten Terminen, die jederzeit ein zielgerichtetes Nachsteuern ermöglicht.
Nach erfolgreichem Abschluss der theoretischen Ausbildung erfolgt der praktische Teil der Ausbildung direkt beim zukünftigen Arbeitgeber. Hier geht's zur Bewerbung.

RCG investiert in digitales Carrier-System RailCube

Die Eigentraktionsaktivitäten der Rail Cargo Group - Güterverkehrssparte der ÖBB - werden kontinuierlich ausgebaut. So ist die RCG bereits in elf Ländern Europas mit eigenen Lokomotiven unterwegs. Mit der Implementierung eines neuen IT-Systems erfolgt nun der nächste Schritt zur Vereinheitlichung der internationalen Produktionssysteme zu einer ganzheitlichen Plattform für Disponenten und Kunden.

Eigentraktionsgebiet der Rail Cargo Group

Eigene Güterbahnen mit durchgehender RCG-Verantwortung entlang der gesamten Logistik- und Transportkette gewährleisten Kunden eine kontinuierlich hohe Transportqualität sowie -flexibilität bei marktfähigen Preisen. Der Fokus liegt auf grenzüberschreitenden Ganzzugverkehren sowie dem Einsatz von hochqualifiziertem Personal, länderübergreifenden Systemen und einem modernen Lokomotivenpool.

Weiterlesen ...

Ein ganzer Circus fährt Bahn.

Der gleichsam beliebte wie bekannte Circus Roncalli ist wieder On Tour und bringt Augen von Groß und Klein vor Begeisterung zu leuchten. Für die Beförderung des 1.200 Tonnen schweren Zirkusequipments auf der Schiene setzt das Zirkusunternehmen mit Sitz in Deutschland auf die maßgeschneiderten Carrier- und Logistikleistungen der Rail Cargo Group.

f03deafb 61e7 4c75 a999 dabf0f103a4b

Weiterlesen ...

Erste Traindriver-Challenge war ein voller Erfolg.

Im Rahmen unseres jährlichen Family-Days fand Anfang Oktober in Duisburg Wedau die weltweit erste Traindriver-Challenge statt. Im Duell Mann gegen Mann kam es darauf an, möglichst schnell, eine möglichst punktgenaue Bremsleistung abzuliefern. Weiterlesen ...

Facebook-Gewinnspiel.

http://www.facebook.de/heldenderschiene

Helden der Schiene kennen die Welt. Oder? Wer erkennt den Bahnhof? Einfach die richtige Lösung in den Kommentaren posten und einen RCC-Lokführerrucksack inklusive Thermobecher gewinnen.

DJI 0021 klein

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok