WIR BILDEN AUS.

Immer mehr Bahnen in Deutschland nehmen die Ausbildung ihres Lokführernachwuchses in die eigene Hand oder setzen auf Quereinsteiger, die sie zum Triebfahrzeugführer umschulen. So auch die Rail Cargo Carrier - Germany GmbH.

In der Liste der Bundesagentur für Arbeit ist Lokführer der Beruf mit dem größten Nachwuchsmangel. Durchschnittlich 167 Tage müssen Unternehmen warten, bis sie eine offene Lokführerstelle besetzen können. Dabei hat der Beruf durchaus das Zeug zum Traumjob. Wir meinen: viel Verantwortung, gepaart mit modernster Technik. Und man kann richtig was bewegen. Eben Helden der Schiene.

 

Nach intensiven Vorbereitungen und in enger Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Eisenbahnfachschulen (VDEF) ist es der Rail Cargo Carrier - Germany GmbH bereits zum zweiten Mal gelungen, eine Ausbildungsgruppe in Bremerhaven an den Start zu bringen.

Sieben angehende Triebfahrzeugführer sind seit dem 26.06.2017 in der Umschulungsmaßnahme und haben ihren Arbeitsvertrag schon fast in Tasche. Ab März 2018, nach erfolgreich bestandener Prüfung, werden die neuen Kollegen Teil des Teams. Und sicher irgendwann auch zu Helden der Schiene.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Leiter Ausbildung und betriebliches Personal, Christopher Laubenthal.