BERUF MIT ZUKUNFT.

laubenthal

Christopher Laubenthal ist Leiter Ausbildung und betriebliches Personal. Aus seiner Sicht ist der Beruf des Triebfahrzeugführers ein Job mit Zukunft, der gerade für Quereinsteiger vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bietet.



„Der Beruf des Triebfahrzeugführers wir heute oft schlechtgeredet. Das liegt vermutlich auch an der anhaltenden Diskussion über autonomes Fahren. Aber wenn man mal die Situation des Eisenbahnverkehrs in Deutschland und Europa mal realistisch betrachtet, werden unsere Züge in den nächsten 30 Jahren wohl nicht ohne menschliches Personal im Führerstand auskommen. Und bis dahin ist Triebfahrzeugführer ein sehr spannender, vielseitiger Beruf mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten. Vor allem für technisch-interessierte Menschen ab 21, die noch richtig was bewegen wollen.“ 

Zu Christopher Laubenthals Aufgaben gehört vor allem der Aufbau, die Durchführung und die Sicherstellung der betrieblichen Ausbildung. Darüber hinaus die Gewährleistung der nachhaltigen Qualifizierung und laufende Überprüfung der fachlichen Standards, sowie disziplinarische Leitung des betrieblichen Personals.

Christopher Laubenthal selbst hat 2002 seine Ausbildung zum EIB Fachrichtung Tf abgeschlossen und seit dem viele Möglichkeiten zur Weiterbildung genutzt. Nach verschiedenen Stationen im Personen- und Güterverkehr trägt er bei der Rail Cargo Carrier – Germany GmbH die Verantwortung für das gesamte betriebliche Personal.

(TfzF, Wgm, Rangierbegleiter). Er ist verantwortlich für die normen- und standardkonforme Ausgestaltung und Durchführung der betriebsnotwendigen Fach-Ausbildungen und kümmert sich, neben vielen anderen Dingen, um die Entwicklung von Ausbildungsprogrammen- und lehrgängen.

Für Fragen zum Berufsbild im allgemeinen und möglichen Aufgaben bei der Rail Cargo Carrier - Germany GmbH steht Christopher Laubenthal gerne zur Verfügung:

KONTAKT

Rail Cargo Carrier - Germany GmbH
Verwaltung
Gottfried-Hagen Straße 20, 51105 Köln
Telefon +49 (221) 977 27-0
Telefax +49 (221) 977 27-100